Deutsche Kennzeichen O

Stand: 07.01.2018

ein "/" bedeutet stets Zeilenwechsel.

 

Kennzeichen Stil Satz? Kommentar Foto zu haben
OA-CA 837 DIN   Töpfchen. TÜV 12/93, komplett erhaltenes Siegel  
OA / HC 799 03/10 FE Treckerschild, Saison 03-10. Höko-Töpfchen 05
OA-HH 286 FE   Höko-Töpfchen 00  
OAL-CG 77 04/11 FE   ASU 9/05, Siegelrest. Saisonkennzeichen April bis November  
OAL-XX 64 DIN   grüner TÜV-Rest. Siegelrest  
OAL / V 966 FE Kleinkraftradschild, Siegelrest
OB-HN 83 DIN   TÜV 2/93, Siegelrest  
OB-M 294 FE   TÜV 10/07. rudimentärer Siegelrest  
OB / NI 46 FE Kleinkraftrad. Lesbarer Siegelrest, TÜV-Rest 5/12 auf braunem TÜV-Kleber 5/10
OBB-AL 18 DIN   Höko-Töpfchen 66. TÜV 5/67  
OBG-H 768 DIN   TÜV 10/93, Siegelrest  
OBG-TH 302 FE vorderes Schild, Siegelrest. Wiedervergabe ab 2012
OC-L 169 DIN   TÜV 12/03, rudimentärer Siegelrest  
OC-SL 78 FE vorderes Schild, Siegelrest. Wiedervergabe ab 2012
OCH / K 244 DIN   rudimentäre blaue Reste auf TÜV-Rest 6/70, Siegelrest auf Prägeerhöhung  
OCH / V 769 DIN   Treckerschild, ziemlich leichtes Alu, links eingerissen. TÜV 6/67 sichtbar, aber auch Reste von TÜV-Siegeln, die darüber waren.  
OD-CU 747 DIN   ASU 4/03, zwangsstillgelegt: Siegel entfernt und durch "Entstempelt"-Aufkleber ersetzt  
OD / HS 1071 FE Satz Kleinkraftrad, TÜV 10/13, Siegelreste das vordere
OD-KS 440 FE   Siegelrest; ASU 9/03  
OE / BY 230 FE Treckerschild, Siegelrest
OE-ES 374 DIN   ASU 1/99, rudimentärer Siegelrest  ja
OE-SM 111 DIN ASU-Rest 11/11 über 11/09, Siegelrest
OE-US 81 FE   TÜV 10/03, Siegelrest  
OF / 04290 16/11/10 FE Kurzzeitschild, Siegel des Kreises OF
OF-AT 85 FE   Siegelspuren. Gruppe Ib = Stadt OF  
OF-HL 444 DIN   rudimentäre ASU- und Siegelreste. Gruppe II = Kreis OF  
OF / JJ 44 H FE Kleinkraftrad, vorderes Schild. Siegelspuren. Historisches Fahrzeug. Gruppe Ib = Stadt OF
OG-AZ 92 DIN   Höko-Töpfchen für Siegel, ASU-Kleber 6/92. ziemlich verwaschenes Schild.  
OG / EY 75 DIN Treckerschild, brauner TÜV-Rest, Siegelrest
OG-SN 589 FE   TÜV 10/98, Siegelrest  
OH-AH 256 DIN   TÜV 9/95, Siegelrest  
OH-DW 869 DIN   TÜV 3/91, Siegelrest. "W" in Engschrift ja
OH / E 974 DIN Kleinkraftrad, Siegelspuren, TÜV 11/91
OH-T 224 FE   ASU- und Siegelrest  
OHA-DT 527 DIN   "DT" in Engschrift, TÜV 12/98  
OHA-EY 737 FE   Siegelrest, rudimentärer ASU-Rest  
OHA-SM 152 FE TÜV 8/17, Siegelrest
ÖHR-H 255 DIN   Höko-Töpfchen 73  
ÖHR / U 237 DIN   sehr verrostetes Treckerschild, schon mal durchgebrochen und nachgeschweißt (!)  
OHV-CM 23 DIN   ASU 2/97, Siegelspuren  
OHV / CM 94 FE Kleinkraftrad, rosa TÜV-Rest (wahrsch. 2017), lesbarer Siegelrest ja
OHV / QK 65 03/11 FE Kleinkraftrad, Saison. Siegelspuren, TÜV 7/11
OHV-UA 68 FE   Siegelrest, TÜV 2/05  
OHZ / KY 77 DIN   Treckerschild, verwaschen. Weißer Siegelrest, TÜV 9/07  
OHZ-SM 59 FE   ASU 8/09, Siegelrest  
OHZ-T 362 DIN   rosa ASU-Rest, Siegelrest  
OK-K 605 DIN      
OK-L 518 FE   rudimentärer Siegelrest; TÜV 2/05  
OL-06673 FE   Siegelrest  
OL-AF 226 FE   TÜV 12/09, lesbarer Siegelrest. Wortbildung. Gruppe II = Stadt evtl.
OL-BG 714 DIN   ASU 4/03, Siegelrest. Gruppe II = Stadt  
OL / C 2188 DIN Treckerschild, weißer Siegelrest. Gruppe IIIa = Lkrs
OL / KU 878 FE Kleinkraftrad, TÜV 10/12, lesbarer Siegelrest. Gruppe II = Stadt
OL-SM 320 FE   ASU 4/11, lesbarer Siegelrest. Gruppe II = Stadt  
OL-T 7889 FE   Siegelrest (Landkreis OL), ASU 5/05. Gruppe IIIa = Landkreis  
OL-W 6704 FE   ASU 12/08, lesbarer Siegelrest "Gemeinde Ganderkesee". Gruppe IIIa = Landkreis  
OLD / H 316 DIN   alte TÜV-Reste, Siegelrest  
OLD / S 97 DIN   Traktorschild aus biegsamem Plastik! erkennbarer Siegelrest, TÜV-Rest; mindestens zwei Schichten über 4/85  
OP / CP 326 DIN   Siegelrest, mehrere TÜV-Reste übereinander. an den Befestigungslöchern ausgerissen.  
OP-JM 82 DIN TÜV 9/80 über blau-grün-braun, fast kpl erhaltenes Siegel
OP / M 928 DIN Treckerschild, ungesiegeltes Zusatzschild
OPR-CL 45 FE   Siegelrest; ASU 7/02  
OPR-K 180 DIN   ASU 12/05  
OPR / KV 43 DIN   Treckerschild, Siegelrest  
OR-Y 316 DIN   TÜV- und Siegelrest  
OS-JM 200 FE   TÜV 10/03, Siegelrest Landkreis OS  
OS-ME 12 DIN   TÜV- und Siegelrest. Stadt OS  
OS-NK 493 DIN   TÜV- und Siegelrest. Landkreis OS  
OS / SK 250 DIN brauner TÜV-Rest, Siegelrest. Gruppe II = Landkreis OS
OS-TZ 394 FE   ASU 5/07, lesbarer Siegelrest "Stadt Melle"  
OS / UL 462 DIN   Treckerschild, vorderes Schild. Ausgerissene Befestigungslöcher. Gruppe II = Landkreis OS  
OSL-AW 269 FE   rudimentäre TÜV- und Siegelreste  ja
OSL / B 30 03/10 FE   Siegelspuren, TÜV 3/09. Saisonschild, Leichtkraftradschild.  
OSL-RP 809 DIN   TÜV 4/02, Siegelrest. "RP" in Engschrift  
OSL-SM 620 FE Siegelspuren, TÜV 5/13
OTT-J 522 DIN   Sehr frühes Schild mit hohem Trennstrich und Prägeerhöhung. Abplatzender Lack  
OTT / P 913 DIN   Treckerschild, Siegelspuren. TÜV 12/78  
OTW-SU 32 DIN   Siegelrest, entzifferbar  
OVI / A 53 DIN   Eines der ersten in OVI herausgegebenen Schilder! Rechts vom TÜV-Kleber (7/69 !) ist die Erhebung für das Siegel erkennbar. Kein Trecker- sondern ein Motorradschild.  
OVI / J 712 DIN Treckerschild, Eisenschild. Silberner Siegelrest auf Prägeerhöhung. Das "O" in eckiger Variante
OVI-M 72 DIN   vorderes Schild, Siegelspuren. Gütegemeinschaft 3 I 72  
OVL-AA 951 DIN   ASU 10/93. "AA" in Engschrift. Gruppe II = Landkreis Oelsnitz.  
OVL / CK 690 DIN Treckerschild, ungesiegeltes Zusatzschild. Gruppe II = Landkreis Oelsnitz
OVL-TA 31 FE   TÜV 12/04, Siegelrest. Gruppe I = Landkreis Klingenthal  
OVP-JU 77 FE   rosa TÜV-Rest, Siegelrest  
OVP / M 944 FE Treckerschild, Siegelrest
OVP-R 862 DIN   ASU 1/06, rudimentärer Siegelrest  
OZ-CH 30 DIN   rosafarbener ASU- und Siegelrest  
OZ-MK 82 FE vorderes Schild, Siegelspuren. Wiedervergabe ab 2012

weiter zu P

zurück zur Hauptseite