Deutsche Kennzeichen I

Stand: 07.01.2018

ein "/" bedeutet stets Zeilenwechsel.

 

Kennzeichen Stil Satz? Kommentar Foto zu haben
IGB / AN 38 DIN   TÜV 3/06, Siegelrest  
IGB-U 666 FE   rudimentäre ASU- und Siegelreste  
IK-NA 35 FE   ASU 8/04  
IK-PD 85 DIN   ASU- und Siegelrest.  
IL-C 870 DIN   gelber ASU-Rest, Siegelrest  
IL-J 428 FE   ASU 11/02, Siegelspuren  
IL-RF 93 FE TÜV 2/17, Siegelrest. Wiedervergabe ab 2012
ILL / D 981 DIN   Treckerschild, auf Prägeerhöhung gut erhaltenes Gummisiegel! TÜV 4/88, daneben TÜV-Siegelreste zurück bis 64 erkennbar. großer Riß.  
ILL-LO 1 FE Siegelspuren, TÜV 6/15. Wiedervergabe ab 2012
ILL-P 207 DIN   Gütegemeinschaft 5 I 69, Siegelrest auf Prägeerhöhung  
IN-G 9497 FE   ASU 5/04, Siegelrest  
IN-PK 29 DIN   Vor-ASU-Zeit, Siegelrest "Stadt Ingo..."  
IS-DN 371 DIN   TÜV 2/75, Siegelrest. Gruppe II = Kreis  
IS / L 390 DIN Kleinkraftrad, Siegelrest, TÜV 5/72. Gruppe Ia = Stadt
IZ-AN 228 DIN Höko-Töpfchen 81, ASU-Kleber 5/87. Der Kreis Steinburg gibt die Kombination "IZ-AN" nicht mehr aus (man lese sie rückwärts).
IZ / CH 228 FE Treckerschild, blauer TÜV-Rest, Siegelrest
IZ-XR 68 DIN   TÜV 11/04  
IZ-ZU 42 FE   TÜV-Rest, Reste von zwei Siegeln übereinander.  

weiter zu J

zurück zur Hauptseite