Deutsche Kennzeichen F

Stand: 07.01.2018

ein "/" bedeutet stets Zeilenwechsel.

 

Kennzeichen Stil Satz? Kommentar Foto zu haben
F-KE 159 DIN Satz TÜV-ASU-Reste vorn
F-XY 93 FE   leichte Siegelspuren  
FAL / AP 287 DIN Treckerschild, Höko-Töpfchen 77 und 78
FAL-M 633 DIN   TÜV 6/84, namenloses Töpfchen. "M" in Engschrift  
FB-D 966 DIN   Vor-ASU-Zeit, Siegelspuren  
FB-MN 476 FE   ASU 5/05, Siegelrest  
FB / R 860 DIN Treckerschild, Siegelrest, grüner TÜV-Rest
FD-CC 452 DIN   hoher Trennstrich; Siegel war eingelassen. Alt; schlecht erhalten  
FD-JE 561 FE   TÜV 1/04, rudimentärer Siegelrest  
FD / XM 180 FE Treckerschild, Siegelrest, TÜV 6/13
FDB / AN 20 H FE Kleinkraftrad, TÜV- und Siegelspuren. Wiedervergabe ab 2012
FDB / J 520 DIN   Treckerschild, sehr nachgemalt. Siegelrest, blauer TÜV-Rest.  
FDB-SL 55 04/10 FE TÜV-Spuren, lesbarer Siegelrest AIC. Wiedervergabe ab 2012. Saison
FDB / T 167 DIN   rudimentärer Siegelrest, TÜV 8/73  
FDS-AX 635 FE   Höko-Töpfchen. TÜV 10/03  
FDS-JC 62 DIN   ASU 4/94, Höko-Töpfchen 90  
FEU / H 829 DIN Eisenschild, Gummisiegelrest auf Prägeerhöhung
FEU / M 489 DIN   Treckerschild, Siegelrest auf Erhöhung, schweres Schild  ja
FEU-Z 421 DIN   TÜV-Reste, rudimentärer Siegelrest auf Prägeerhöhung  
FF-JQ 56 FE   TÜV 10/05, Siegelrest  
FF-K 911 DIN   TÜV 7/93, Siegelrest  
FFB-A 6428 FE   TÜV-Rest 7/04, Siegelrest.   
FFB / L 684 DIN Kleinkraftradschild, TÜV-Rest 5/88 über 5/86, Siegelrest
FFB-R 4971 DIN   ASU 12/94, Siegelrest. "R" in Engschrift, obwohl ein breites wegen der "1" auch gepaßt hätte.  
FG-B 565 FE   TÜV 12/11, fast kpl. lesbarer Siegelrest vom Lkr Mittelsachsen  
FG / E 631 FE   Treckerschild, lesbarer Siegelrest vom Lkr Mittelsachsen  
FG-EN 94 DIN   rosa TÜV-Rest, Siegelrest  
FG / FW 45 FE TÜV 4/14, lesbarer Siegelrest ja
FG / SR 445 DIN   Treckerschild, TÜV 4/06, Siegelrest Landkreis Freiberg  
FH-RZ 732 DIN   ASU 11/89, Siegelrest. leicht eingerissen  
FI-A 783 DIN   ASU 9/07, 2 Siegelreste übereinander  
FI-AT 127 FE vorderes Schild, lesbarer Siegelrest. Wiedervergabe ab 2012
FKB / ER 2 DIN   Treckerschild, schlechter übermalter Zustand. Gummisiegelrest. TÜV 2/03 ja
FKB-K 2610 FE vorderes Schild, Siegelrest. Wiedervergabe ab 2012
FKB-N 163 DIN TÜV 1/68, Gummisiegelrest auf Prägeerhöhung
FKB / R 865 DIN   Treckerschild, recht verknittert. Vorderes Schild, Siegelrest "Landrat......nkenber.."  
FL-AD 393 DIN   vorderes Schild, abgeschrappt. Weißer Siegelrest. Gruppe II = Kreis Flensburg-Land  
FL-DH 20 DIN   vorderes Schild, Vor-ASU-Zeit. Komplettes Siegel.  
FL-HT 1079 FE   TÜV 6/06, Siegelrest. Flensburg Gruppe IIIb = Sondergruppe für Autovermieter (wie auch in M-Land mit Gruppe IIIb und I,O,Q an erster Stelle oder in HH Gruppe IIIb Ziffern 7500 bis 7999 etc.)  
FL-JB 999 FE   rosa ASU-Rest (als Kleber), für das Siegel Höko-Töpfchen 01  
FLÖ / D 350 DIN   Treckerschild, Siegelrest  
FLÖ-ED 22 DIN   TÜV-Rest 11/95, Siegelrest  
FLÖ-EZ 93 DIN lesbarer Siegelrest aus FG, TÜV 10/05 ja
FLÖ-LD 91 FE vorderes Schild, Siegelspuren. Wiedervergabe ab 2012
FN-04013 DIN   Überführungskennzeichen, Straßenfund. Eines meiner ersten Schilder - um 1977 gefunden... Siegeltöpfchen damals von meinem Vater entfernt :-(  
FN / 0441 DIN Überführungskennzeichen in Kleinkraftradgröße. Höko-Töpfchen 72!
Übermalt, auf Stahlplatte genietet
FN-108 A 28/06/11 FE Exportschild
FN-2400 DIN   Behördenschild. Höko-Töpfchen 1985  
FN-A 946 DIN   Höko-Töpfchen. TÜV 6/90. Mein 1. Honda Civic Shuttle  
FN-AM 548 DIN   TÜV 9/95. mein 2. Civic Shuttle. Höko-Töpfchen  
FN-AN 439 DIN   Sipla-Töpfchen 1974. Vor-ASU-Zeit.  
FN-AU 695 DIN Satz Höko-Töpfchen. hinten 2-zeilig. Vor-ASU-Zeit TÜV 10/82. Enderle  
FN-DA 401 DIN
TÜV 5/04, kpl erhaltenes Siegel im Töpfchen
FN-GU 99 DIN   TÜV 1/01. Höko-Töpfchen. mein roter Golf III Cabrio  
FN-GU 1859 FE
Siegel + TÜV Höko-Töpfchen. TÜV 1/04. mein blauer Golf Automatic.

FN-J 120 DIN Höko-Töpfchen 89, TÜV 4/07 ja
FN-J 609 FE   ASU 4/02. Höko-Töpfchen 1995. Jochens MB E300Cabrio, danach: FN-J 609 4/10  
FN / KG 24 FE Kleinkraftrad. Siegelrest, grüner TÜV-Rest
FN / KM 1974 FE Höko-Töpfchen 03, TÜV 7/13, Kathrins Pajero
FN-LN 1 DIN   kurzes Schild, Höko-Töpfchen 94, ASU 10/96  
FN-LW 30 DIN Satz TÜV 12/08, ASU 12/10, Höko-Töpfchen 95. "W" in Engschrift. Sehr verbeulter Zustand ;-)
mein rosa Hyundai Accent
 
FN-LX 30 FE Satz TÜV 3/18, fast kpl erhaltene Siegel in Töpfchen. Übergangszeit: ASU war schon als Kleber (Spuren).
Dacia Sandero, 1/2009-7/2017
FN-PS 1202 FE TÜV 11/12, kpl. Siegel
FN-SK 95 FE TÜV- und Siegelspuren, selbstleuchtendes Schild
FN-SM 29 FE TÜV-Rest 9/11, Siegelrest, Höko
FN-XD 605 FE   ASU 3/10, kpl. erhaltenes Siegel  
FN-ZM 37 DIN Satz TÜV+ASU 1/99 Höko-Töpfchen. Vorgänger von FN-GU 99 vorn
FO-A 512 DIN   grüner ASU-Rest, Siegelrest  
FO-AC 7588 FE   ASU- und Siegelrest  
FO / NB 39 FE   Treckerschild, TÜV 3/11, Siegelrest  
FOR-LS 92 FE vorderes Schild, lesbarer Siegelrest. Wiedervergabe ab 2012
FOR-Z 262 DIN   TÜV 2/95, rudimentärer Siegelrest  
FR-AL 211 DIN   ASU-Kleber 10/00, Höko-Töpfchen 94. Gruppe II = Stadt  
FR-DT 651 DIN   ASU 3/04, Höko-Töpfchen. Gruppe II = Stadt ja
FR-J 7324 DIN   Höko-Töpfchen 79. Gruppe IIIa = Kreis Breisgau-Hochschwarzwald.  
FR / J 9270 DIN Treckerschild, rosa TÜV-Rest, Höko-Töpfchen 75. Gruppe IIIa = Kreis Breisgau-Hochschwarzwald.
FR-NZ 139 FE   Höko-Töpfchen 02. Gruppe II = Stadt  
FR-P 4802 FE   Höko-Töpfchen 03, ASU 3/04. Gruppe IIIa = Kreis Breisgau-Hochschwarzwald.  
FR / T 756 DIN Treckerschild, "FR" geprägt, der Rest genietet. Höko-Töpfchen 66 und 78, nachgemalt. Gruppe Ia = Landkreis FR (bis 1972)
FRG / K 656 FE Treckerschild, TÜV 6/01, Siegelrest. Abgeschrappt
FRG-KW 92 DIN   "W" in Engschrift, TÜV 7/04  
FRG-VA 84 FE   ASU 9/99, Siegelspuren  
FRI-DJ 632 FE   ASU 4/07, Siegelrest  
FRI-Z 486 DIN   brauner TÜV-Rest, Siegelrest. nichtreflektierend  
FRW-D 513 DIN   TÜV 6/96, Siegelrest. "FRW" in Engschrift  
FRW-RX 400 FE Vorderes Schild, lesbarer Siegelrest. Wiedervergabe ab 2012
FS-041133 12/06/01 FE   KZK mit Siegel Stadt Moosburg a.d. Isar  
FS / 071009 FE Oldtimerkennzeichen, lesbarer Siegelrest Moosburg
FS / 298 DIN kleines Behördenschild, dreistellige Nummer der Stadt FS. Nachgeprägt, Siegelrest des LRA FS
FS-CC 505 FE   ASU 11/02, Reste von 2 Siegeln übereinander. Gruppe II = Landkreis ohne Moosburg  
FS / CC 695 DIN Treckerschild, brauner TÜV-Rest. Siegelspuren
FS-H 4726 FE lesbarer Siegelrest, TÜV 5/04.  Gruppe IIIa (Buchstaben H,I,M,P,R) = Stadt Moosburg a.d. Isar
FS-JH 168 DIN   TÜV- und Siegelrest, verwaschen. Gruppe II = Landkreis ohne Moosburg  
FS-M 7502 DIN   gelber ASU-Rest, lesbarer Siegelrest. Gruppe IIIa (Buchstaben H,I,M,P,R) = Stadt Moosburg a.d. Isar  
FS / R 135 DIN Stadt Freising. Gütegemeinschaft 68, TÜV 73
FT-G 442 FE   ASU 8/04, Siegelrest  
FT-K 632 DIN   Altes nichtreflektierendes vorderes Schild, Vor-ASU-Zeit. Abgeschrappt.  
FTL-AA 843 DIN   ASU 4/93, Siegelrest. "AA" in Engschrift.  
FTL-E 38 FE vorderes Schild, Siegelrest. Wiedervergabe ab 2012
FÜ / A 7401 DIN Treckerschild. Siegelrest, grüner TÜV-Rest. Gruppe IIIa = Landkreis
FÜ-AA 96 DIN Paar (folgt) ja
FÜ-CM 81 DIN   TÜV 6/95, komplett erhaltenes Siegel. Gruppe I ex BFGIOQ = Landkreis.  
FÜ-EL 356 FE   Höko-Töpfchen 99, rosa TÜV-Rest. Gruppe II = Stadt  
FÜ / EN 580 FE   Leichtkraftrad. Höko-Töpfchen 07, Gruppe II = Stadt  
FÜ-H 8614 FE   Siegelrest (Landkreis) und rosa TÜV-Rest  
FÜS / T 653 DIN   Treckerschild. Siegelrest, vorderes Schild.  
FÜS-US 88 04/10 FE vorderes Schild, Siegelrest. Saison. Wiedervergabe ab 2012
FÜS / X 81 DIN   TÜV 10/72, Siegelspuren  
FW-AK 484 DIN   ASU 1/95, fast komplettes Siegel. "AK" in Engschrift  
FZ-AF 108 10/03 FE TÜV-Spuren, Siegelrest. Wiedervergabe ab 2012
FZ-LY 65 DIN   Siegelrest, TÜV 11/83 über vielen anderen.  
FZ / W 150 DIN   Treckerspuren, Siegelrest. TÜV-Reste in vielen Schichten.  

weiter zu G

zurück zur Hauptseite